Beschaffung Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Raumklima

Das Klima ist wichtig – drinnen und draußen

  • Holz ist spürbar und wird gern angefasst.
  • Holz schafft eine warme und behagliche Atmosphäre.
  • Holzbauten vermitteln Geborgenheit.
  • Holz ist klimaneutral und nachhaltig.

Diese Kriterien sollten auch im öffentlichen Raum eine wichtige Rolle spielen. Aufgrund seiner feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften schafft der Baustoff Holz ein angenehmes Raumklima. Die Luftfeuchtigkeit kann in Räumen mit Holzoberflächen zwischen 30 und 55% gehalten werden, was in der Heizperiode das Austrocknen der Atemwege verhindert. Holz ist im Winter Kälte- und im Sommer Hitzeschutz. Auch Staub wird auf Holzoberflächen weniger gebunden. Das sind weitere positive Eigenschaften - nicht nur für Allergiker.

Holzaußenwände und Holzkonstruktionen haben hervorragende Dämmeigenschaften. Holz bietet vielfache Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Gebäudehülle, aber auch im Innenraum und trägt damit wesentlich zum Wohlbefinden und zu einer Steigerung der Lebensqualität bei. Insgesamt eine ausgezeichnete Bilanz – auch für unser Klima.

 

Baustoff Holz schafft ein angenehmes Raumklima.
Baustoff Holz schafft ein angenehmes Raumklima.

Arbeitshilfe bieten:

Der Leitfaden Nachhaltiges Bauen unter

 http://www.nachhaltigesbauen.de/leitfaeden-und-arbeitshilfen/leitfaden-nachhaltiges-bauen.html

BAUPRODUKTE: Schadstoffe und Gerüche bestimmen und vermeiden - Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt –
 
http://www.umweltbundesamt.de/uba-info-medien/mysql_medien.php?anfrage=Kennummer&Suchwort=3123

Broschürentitel Bauprodukte: Schadstoffe und Gerüche bestimmen und vermeiden
Bauprodukte: Schadstoffe und Gerüche bestimmen und vermeiden

InfoBlatt

Wenn Sie unser InfoBlatt bereits bestellt haben, können Sie es hier abbestellen oder Ihr Profil ändern.

Netzwerkpartner