Beschaffung Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Essen & Trinken

Pflanzliche Rohstoffe für Besteck und Geschirr

Kunststoffe werden von der Industrie längst nicht mehr nur auf Erdölbasis hergestellt, auch Stärke, Zucker, Pflanzenöle oder Naturfasern sind dafür geeignete Rohstoffe.

Eine aus ökologischen Gesichtspunkten besonders interessante Teilmenge der Biokunststoffe sind die biologisch abbaubaren Werkstoffe (BAW), denn sie bauen sich im Unterschied zu konventionellen Produkten biologisch ab und fügen sich dadurch wieder in den Kreislauf der Natur ein.

BAW können heute bereits zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden, Thermoplastische Stärke (TPS), Polyester wie Polymilchsäure (PLA) oder Polyhydroxyalkanoate (PHA) sind dafür Beispiele.

European Bioplastics e.V.“ ist der Branchenverband der industriellen Hersteller, Verarbeiter und Anwender von Biokunststoffen und biologisch abbaubaren Werkstoffen (BAW), sowie daraus hergestellter Produkte in Europa.

Stärke aus Mais, Weizen oder Kartoffeln ist der Rohstoff für biologisch abbaubare Werkstoffe. Copyright: Novamont

InfoBlatt

Wenn Sie unser InfoBlatt bereits bestellt haben, können Sie es hier abbestellen oder Ihr Profil ändern.

Netzwerkpartner