Beschaffung Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Aktuelle Nachricht

Aktuelle Nachricht

28.03.17

Workshop und Marktdialog für öffentliche Einkäufer und Anbieter biobasierter Produkte

Veranstaltung im Bundesbeschaffungsamt am 25. April 2017: EU-Projekt „InnProBio“ gemeinsam mit dem FNR-Projekt „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“ und der Kompetenzstelle nachhaltige Beschaffung (KnB)

Innerhalb der EU herrscht Einigkeit darüber, das Wissen über nachhaltige und biobasierte Produkte, ihre Herstellerstrukturen oder Gütezeichen zu erweitern. Der öffentliche Einkauf ist aufgrund seiner Marktmacht und Vorbildfunktion ein geeignetes Instrument.

Im Rahmen des EU-Projekts InnProBio findet am 25. April 2017 im Bundesbeschaffungsamt in Bonn ein Informations- und Erfahrungsaustausch für Bedarfsträger, Einkäufer und Anbieter biobasierter Produkte statt. Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist neben dem Nova Institut Projektpartner auf deutscher Seite.

Wesentliche Programminhalte:

„Workshop“

  • Grundlagen: Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Hemmnisse ihm Rahmen der Beschaffung + Lösungsansätze
  • Arbeitshilfen + praktische Umsetzung
  • Aus der Praxis

„Marktdialog“

  • Informationsaustausch zwischen Herstellern biobasierter Produkte, Bedarfsträgern und öffentlichen Einkäufern:
  • Produktgruppen: Textilien, (Büro-)Möbel, Bürobedarf, Catering, Reinigungsmittel, Schmierstoffe
  • Moderation: Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universität Würzburg
  • Schwerpunkte: Besonderheiten der Produkte / Nachhaltigkeitsnachweise / Herstellerstrukturen / Vergabearten / e.Vergabe / Rahmenvertragspraxis / Bietergemeinschaften / Losvergabe

Veranstaltungsort:

Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern,
Brühler Straße 3, 53119 Bonn

Das Programm sowie die Möglichkeit sich anzumelden und weitergehende Informationen finden Sie hier.

Das EU-Projekt ‚InnProBio‘ wird im Rahmen des EU-Förderungsprogramm Horizon2020 mit der Fördernummer 646443 gefördert.

Pressekontakt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Moritz Westkämper
Tel.: +49 3843 6930-211
Mail: m.westkaemper(bei)fnr.de

News 2017-21

Hersteller und Bedarfsträger im Austausch; Foto: Siria Wildermann, FNR

InfoBlatt

Wenn Sie unser InfoBlatt bereits bestellt haben, können Sie es hier abbestellen oder Ihr Profil ändern.

Netzwerkpartner