Beschaffung Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Wasch- und Reinigungsmittel

 

Blauer Engel

Der Blaue Engel ist seit 40 Jahren das Umweltzeichen der Bundesregierung. Unabhängig und glaubwürdig setzt er anspruchsvolle Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei ist bei der Beurteilung stets der gesamte Lebensweg zu betrachten. Für jede Produktgruppe werden Kriterien erarbeitet, die die mit dem Blauen Engel gekennzeichneten Produkte und Dienstleistungen erfüllen müssen. Um dabei die technische Entwicklung widerzuspiegeln, überprüft das Umweltbundesamt alle drei bis vier Jahre die Kriterien. Auf diese Weise werden Unternehmen gefordert, ihre Produkte immer umweltfreundlicher zu gestalten.

Die Kriterien für Reinigungsmittel:

  • Ökotoxizität: Beschränkung der Toxizität gegenüber Wasserorganismen
  • Biologisch abbaubar: alle enthaltene Tenside müssen aerob bilogisch leicht abbaubar und unter anaeroben Bedingungen abbaubar sein
  • Eingeschränkter Einsatz umweltschädlicher und gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe: besonders besorgniserregende, toxische, krebserzeugende, erbgutverändernde, fortpflanzungsgefährdende und sensibilisierende Stoffe sowie gewässergefährdende Stoffe, Ausnahmen gibt es für Tenside, Duftstoffe und Enzyme, nicht verwendet werden dürfen unter anderem Alkylphenolethoxylate, Ethylendiamintetraessigsärue, Phosphorsäure, Alkylphosponsäure-Derivate, Formaldehyd, Nitromoschus- und polycyclische Moschusverbindungen, Nanomaterial und Mikroplastik; Biozide dürfen nur zur Haltbarmachung verwendet werden; es gibt Grenzwerte für flüchtige organische Verbindungen
  • Verbraucherinformation: Gebrauchsanleitung sowie Dosierhinweise und Sicherheitshinweise;
  • Umweltschonende Produktion: die Toxizität gegenüber Wasserorganismen und gegenüber der sonstigen Umwelt ist reglementiert; gewisse Inhaltsstoffe sind verboten oder beschränkt
  • Umweltschonende Verpackung: Kennzeichnung der Kunststoffe der Primärverpa-ckung, umweltrelevante Angaben zur Verpackung laut ISO-Norm 14021, in Kunststoffverpackungen nur Phthalate die kein Risiko bergen, keine Verpackungen aus halogenierten Polymeren, Gewicht/Nutzen Verhältnis der Primärverpackung ist festgelegt
  • Pflanzliche Rohstoffe aus biologischem Anbau: bei Verwendung von palmöl- und palmkernölbasierten Tensiden ist der nachhaltige Anbau der Ölpflanzen auf zertifizierten Plantagen zu fördern, der regenerative Kohlenstoffanteil in Tensiden muss mindestens 50% am Gesamtkohlenstoff des Tensid-Systems betragen
  • Geprüft auf Gebrauchstauglichkeit: durch Testergebnisse muss die Gebrauchstauglichkeit bestätigt werden
  • Garantierte Spül-/Waschleistung

Folgende Reinigungsmittel werden zertifiziert:



 

EU-Umweltzeichen

Das EU Ecolabel gibt es seit 1992 und wurde von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und ist in allen 28 Mitgliedsstaaten sowie Norwegen, Island, in der Schweiz und in der Türkei anerkannt. Als für Deutschland zuständige Stellen für die Vergabe des Europäischen Umweltzeichens ist das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. (RAL) und das Umweltbundesamt von der Europäischen Kommission benannt worden.

Zertifikate mit dem EU Ecolabel werden für folgende Produktgruppen ausgestellt:

  • für Allzweck- und Sanitärreiniger
  • Handgeschirrspülmittel
  • Maschinengeschirrspülmittel
  • Waschmittel
  • Reinigungsmittel für harte Oberflächen
  • Waschmittel für den industriellen und institutionellen Bereich

Alle Produkte garantieren eine  biologische Abbaubarkeit der Tenside, haben aber nachwachsende Rohstoffe nicht als Kriterium gefordert.

 

Österreichisches Umweltsiegel - Reinigungsmittel

  • enthalten keine Treibhausgase
  • enthalten nur Tenside (waschaktive Substanzen), die biologisch abbaubar sind und daher Gewässer nur gering belasten
  • enthalten keine Aromastoffe mit Moschusverbindungen und nur geringen Anteil an Phosphor sowie anderen gefährlichen Stoffen - daher nur minimale Risiken für die Gesundheit
  • verringern durch Nachfüllsysteme die Verpackungsabfälle
  • haben geprüfte Reinigungswirkung
  • haben Dosierungs- und Sicherheitshinweise auf der Verpackung

Folgende Produkte werden zertifiziert:

  • Allzweck- und Sanitärreiniger, UZ 3
  • Bodenpflegemittel, UZ 63
  • Gewerbliche Maschinengeschirrspülmittel, UZ 67
  • Gewerbliche Waschmittel, UZ 68
  • Handgeschirrspülmittel, UZ 19
  • Maschinengeschirrspülmittel, UZ 20
  • Miettextilien-Service, UZ 70
  • Waschmittel
www.umweltzeichen.at
 

ECOCERT® Siegel

Das ECOCERT®-Siegel zeichnet Natur- und Biokosmetik sowie ökologische Wasch- und Reinigungsmittel aus. Alle zertifizierten Produkte werden nach den strengen Richtlinien für Wasch- und Reinigungsmittel von ECOCERT® auf ihre Inhaltsstoffe hin getestet. Sämtliche Produkte bestehen zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen. Der Anteil an Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau variiert natürlich von Rezeptur zu Rezeptur, ist jedoch immer hoch! Um dies transparent zu machen, finden Sie die Angaben auf jeder Verpackung.

Der ECICERT®-Standard ist staatlich anerkannt. Seine Anwendung wird durch staatliche Stellen überwacht. Der Standard definiert und fördert ein höheres Qualitätsniveau für Kosmetikprodukte im Vergleich zu den gesetzlichen Mindestanforderungen und gewährleistet die Verwendung von natürlichen und ökologischen Inhaltsstoffen zum Schutze unserer Umwelt. Bis heute zertifiziert EcoCert weltweit über 8000 Produkte.

Die wichtigsten Grundsätze der ECOCERT® Reinigungsmittel-Zertifizierung

  • Inhaltsstoffe aus erneuerbaren Ressourcen gewonnen und durch umweltschonende Verfahren hergestellt, werden bevorzugt. ECOCERT® prüft den Ursprung jeden Inhaltsstoffes einer Rezeptur, fordert den Einsatz von mindestens 95% Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und überprüft das Herstellungsverfahren.
  • Bevorzugung des Einsatzes von Inhaltsstoffen aus ökologischem Landbau durch Festlegung von Anforderungen, abhängig von der gewählten Kennzeichnung.
  • ECOCERT® führt zwei Siegel: „ECOCERT® für ökologische Wasch- & Reinigungsmittel“ und „ECOCERT® für ökologische Wasch- & Reinigungsmittel hergestellt mit Biorohstoffen“. Bei letzterem Siegel müssen min. 95% natürliche Inhaltsstoffe und min. 10% Inhaltsstoffe aus ökologischem Anbau stammen.

  • Eine eindeutige Deklaration der Inhaltsstoffe liefert dem Verbraucher klare Informationen. Schutz des Markenzeichens Alle Hersteller, Händler, Markeninhaber, die den Namen oder das Logo Ecocert auf ihrem Produkt oder Kommunikationsmaterial verwenden möchten, müssen sich von Ecocert kontrollieren und zertifizieren lassen. Der ECOCERT®-Name und das ECOCERT®-Logo sind international registrierte und geschützte Markenzeichen.

Weitere Informationen zum Siegel erhalten Sie hier

 

Nordic Ecolabel für Reinigungsmittel

  • leichte aerobe biologische Abbaubarkeit der Tenside
  • Grenzwerte für anaerobe biologische Abbaubarkeit der Tenside

 Die Kriterien sind gelistet unter Product Groups - Cleaning Products

 
 

Elektronisches InfoBlatt

Wenn Sie unser InfoBlatt bereits bestellt haben, können Sie es hier abbestellen oder Ihr Profil ändern.

 

Netzwerkpartner

 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben